So einfach ist IT
Screenshoot des Web-Filemenagers

Zentrale Datenablage (Datei-Server) und Druck-Server

Greifen Sie über den integrierten Datei-Server gemeinsam auf zentral gespeicherte Dateien und Dokumente zu.

Nutzen Sie Zugriffsrechte für einzelne Benutzer oder für Gruppen. Alternativ können Sie Dokumente auch im öffentlichen Ordner ablegen.

Auf dem SmartCom Center stehen für die Ablage von Dokumenten, Bildern und Multimedia-Dateien verschiedene Freigaben zur Verfügung. Diese werden auf dem Arbeitsplatzrechner als Netzlaufwerke eingebunden.

Für jeden Benutzer steht eine persönliche Freigabe zur Verfügung. Die darin befindlichen Daten kann nur er lesen und schreiben. Kein anderer Benutzer hat Zugriff auf diese Daten. Der Freigabename ist mit dem Benutzernamen identisch.

Jede eingerichtete Gruppe erhält auf Wunsch eine Gruppenfreigabe, deren Bezeichnung mit dem Gruppennamen identisch ist. In diesem Ordner können alle Mitglieder der Gruppe Ihre gemeinsamen Daten ablegen. Jedes Mitglied der Gruppe besitzt Schreib- und Leserechte auf die Dateien in diesem Ordner. Benutzer, die kein Mitglied der Gruppe sind können die Daten weder lesen noch schreiben.

Als dritter Freigabetyp existiert eine öffentliche Freigabe. Alle Benutzer des SmartCom Center haben uneingeschränkten Lese- und Schreibzugriff auf diese Freigabe.

Alle Dateien sind auf Wunsch auch über den Web-Filemanager (siehe Screenshot links) über das Internet von überall auf der Welt erreichbar! Natürlich nur, wenn Sie das wollen und in Ihrem Router frei schalten. Die Dateien sehen Sie in der gleichen Struktur, wie wenn Sie im Büro arbeiten.

Alle Daten, die auf dem Datei-Server abgelegt sind, werden automatisch gesichert (Backup).

 

Druck-Server

Das SmartCom Center liefert eine Schnittstelle zum direkten Anschluss eines Druckers. Dieser ist dann für alle Benutzer im Netzwerk erreichbar. Dies spart Zeit und Kosten beim Druckmanagement im Unternehmen.